Spieleplattform Steam: Vorsicht vor Phishing-Angriffen mit Links zu Schadsoftware

Spieleplattform Steam: Vorsicht vor Phishing-Angriffen mit Links zu Schadsoftware

Angreifer nutzen die Spiele-Plattform Steam, um über Chat-Nachrichten Schadsoftware zu verbreiten. Die verschickte Schadsoftware ist in der Lage, Gegenstände aus Ihrem Steam-Inventar zu stehlen. Wegen der vielen Spiele-Angebote und Vergünstigungen rund um den sogenannten Black Friday auf Steam besteht erhöhte Gefahr durch Phishing-Angriffe.

Die Angreifer verschicken Chat-Nachrichten auf der Spiele-Plattform Steam, die einen Link zu einer präparierten Internetseite enthalten. Die Links sind durch URL-Verkürzer wie bit.ly getarnt und verweisen auf Schadsoftware. Die heruntergeladenen Dateien haben eine SCR-Endung und sehen daher aus wie Bildschirmschoner (Screensaver). Beim Ausführen installiert sich aber Software, die es auf Ihr Steam-Inventar abgesehen hat.Spieleplattform Steam: Vorsicht vor Phishing-Angriffen mit Links zu Schadsoftware

Der Mitarbeiter Bart Blaze von Panda Security gibt auf seinem Blog folgende Hinweise, was zu tun ist, wenn Sie gegebenenfalls die Schadsoftware heruntergeladen haben:

  • Beenden Sie die Steam-Anwendung sofort.
  • Starten Sie den Task Manager von Windows und suchen Sie nach einem der folgenden Prozesse: wrrrrrrrrrrrr.exe, vv.exe oder ein Prozess mit einer zufälligen Nummer wie 340943.exe.
  • Überprüfen Sie Ihr System mit einem Antiviren-Programm.
  • Führen Sie zusätzlich eine Online-Überprüfung durch.
  • Wenn die Überprüfung Schadsoftware gefunden und entfernt hat, ändern Sie Ihr Steam-Passwort.
  • Überprüfen Sie die Vollständigkeit Ihres Steam-Inventars.

Allgemeine Sicherheitshinweise zu den Phishing-Angriffen auf Steam: Klicken Sie nicht auf Links in Chat-Nachrichten, die Sie von Fremden erhalten. Akzeptieren Sie keine Freundschaftsgesuche von unbekannten Kontakten, und installieren Sie keine Software aus unbekannten oder fragwürdigen Quellen.

Quelle / Bild: Blaze’s Security Blog

Via: The Escapist

Downloads

Download Steam für Windows

Download Steam für Mac

Download Steam für Android

Download Steam Mobile für iOS

Download SteamOS

Passende Artikel

Steam: Die Beta-Version der Spieleplattform erlaubt gleichzeitiges Installieren mehrerer Spiele

Steam verbessert Downloads für Spiele und Updates

Steam: So sparen Sie beim Spiele-Kauf

Dem Autor Jakob Straub auf Twitter und folgen.

  • Link Kopiert!
Kommentare laden